Neue Küsterstelle an Wiese und Hohne

An der Ev. Wiese-Georgs Kirchengemeinde und der Ev. Kirchengemeinde Maria zur Höhe in Soest, die sich zum 01.01.2020 in der Ev. Emmaus Kirchengemeinde Soest zusammenschließen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 


Küsterstelle m/w/d unbefristet in Vollzeit 


zu besetzen.
Die historisch bedeutenden Kirchen liegen eng beieinander im Zentrum der historischen Altstadt von Soest. Sie sind durch reich ausgestattete Kirchenräume mit wertvollen Kunstgegenständen international bekannte Kirchen. Große Gottesdienste an allen kirchlichen Fest- und Feiertagen, Amtshandlungen, Konzerte, Ausstellungen und ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm prägen den Jahresablauf. Die beiden Kirchen sind täglich für Besucher/innen geöffnet. Näheres zum lebendigen Gemeindeleben erfahren Sie auf unserer Homepage www.wiesenkirche.de und www.hohnegemeinde.de .

Zu Ihren Tätigkeiten gehören u.a.
•    die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste und Amtshandlungen
•    die Betreuung von Veranstaltungen in den Kirchenräumen und Gemeindehäusern
•    die Aufsicht und Pflege der Kirchengebäude und der gemeindlichen Räume mit den Außenanlagen
•    Koordination von Bau-und Reparaturarbeiten
•    kirchentouristische Aufgaben

Die Tätigkeit erfordert:
•    eine abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerksberuf oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
•    gute Organisationsfähigkeit und Flexibilität
•    eigenverantwortliches Arbeiten
•    Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und freundliches, sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichsten Gruppen
•    anwendungssichere Computerkenntnisse
•    Führerschein für PKW

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche von Westfalen oder einer anderen Gliedkirche der EKD. Die Vergütung erfolgt nach EG 6 BAT/KF mit kirchlicher Zusatzversorgung.


Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir per E-mail bis zum 27.10.2019 an Kai.Hegemann@evkirche-so-ar.de
Weitere Auskünfte erteilt Pfarrer Kai Hegemann (Tel. 02921-13251)