Lebendiges Adventsfenster 2019

„Die im kommenden Jahr neu entstehende Evangelische-Emmaus-Kirchengemeinde-Soest möchte schon im Dezember 2019 einladen, die neue Gemeinde ein Stück kennen zu lernen.

Deshalb soll es vom 1. – 23. Dezember Adventsfenster geben, bei denen wir uns versammeln. Jeden Tag um 18 Uhr wird ein neues Adventsfenster geöffnet. Wir singen zusammen, hören eine Geschichte oder etwas zur Dekoration des Adventsfensters. Ganz bewusst möchten wir Adventsfenster in allen vier Teilen der neuen Gemeinde erleben, um schon ein Stück zusammenzuwachsen. Gastgeber können Gemeindeglieder sein, aber auch Einrichtungen, die sich für Menschen einsetzen.

Bei einem warmen Getränk (Punsch/heißer Apfelsaft…) und einem Keks kommen wir ins Gespräch. (Um es den Gastgebern leicht zu machen, sollten Besucher eine Tasse mitbringen)

Zu den Grundregeln des Adventsfensters gehört, dass wir uns draußen versammeln und dort auch bleiben.  Neben der Betrachtung des Fensters und der kleinen Andacht stehen Kennenlernen und Begegnung im Vordergrund. Insgesamt bleiben wir etwa eine halbe Stunde vor Ort.

Interessierte Gastgeber für ein Adventsfenster melden sich bitte zwecks Terminabsprache im Gemeindebüro, Am Hohnekirchhof 1 in Soest – Tel. 02921/2253 oder 02921/3440050 (dienstags und mittwochs von 10-12 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 16-18 Uhr)“